Die Sony PlayStation 4 ist das neue Highlight auf dem Markt der Konsolen und inzwischen in verschiedenen Sondereditionen zu haben. Die Sony PlayStation 4 Watch Dogs Kollektion kombiniert die Konsole mit dem beliebten Game „Watch Dogs“. Da das Spiel erst ab einem Alter von 18 Jahren freigegeben ist, erfolgt der Verkauf dieser Edition nur an volljährige Personen.

Was ist Watch Dogs?

Das Spiel Watch Dogs beschäftigt sich mit den technischen Möglichkeiten von Gegenwart und Zukunft. Es geht darum, sich einfach und schnell mit Freunden zu verbinden, alles über einen Fingerabdruck zu kaufen und nichts mehr zu machen, das nicht verfolgt werden kann. Die digitale Welt bringt viele Vorteile mit sich aber auch ebenso viele Nachteile. Sie sorgt für die Überwachung der Menschen und es entsteht eine Spur, der man immer wieder folgen kann. Der Spieler übernimmt die Rolle des Aiden Pearce, der einst als Gangster und nun als Hacker sein Geld verdient. Er möchte Rache nehmen an Menschen, die seiner Familie Leid zugefügt haben und lockt sich in das Netzwerk der Stadt ein. Manipulation und die Verbreitung von Angst stehen im Vordergrund.

Dem Spieler steht ein brilliant ausgearbeitetes Spiel mit verschiedenen Features zur Verfügung. So kann die Figur alles über das Smartphone steuern, aus einer Vielzahl an Autos auswählen, die Umgebung kontrollieren und die Menschen in der eigenen Gewalt halten. Das alles ist auch notwendig, um endlich die Personen zu erreichen, die Aidens Familie auf dem Gewissen haben.

Die neue PlayStation 4 Konsole

Neben dem Spiel ist in dem Sony PlayStation 4 Watch Dogs Bundle natürlich auch die Konsole erhalten. Ausgeliefert wird in der Farbe Schwarz zusammen mit einem Controller. Eine hohe Leistungsfähigkeit sowie besonders viel Komfort sind die Markenzeichen der neuen Konsole. Das Herzstück der PlayStation 4 ist der Grafik Prozessor. Insgesamt wird eine Leistung von bis zu 1,84 Teraflops geboten und sorgt dafür, dass die Bilder, Grafiken und Darstellungen besonders detailgetreu und scharf werden.

Auch die Cloud-Technologie kommt bei der Konsole zum Einsatz. Spieler haben die Möglichkeit, über die Cloud ihre Spiele, Leistungen, Ergebnisse, Bilder und vieles mehr zu speichern. Die Downloads sind direkt auf die Konsole möglich. Der PlayStation Store ermöglicht es, verschiedene Spiele zu testen oder diese direkt zu kaufen. Damit ist es nicht mehr notwendig, ein Spiel erst im Handel zu bestellen.

Der Controller der PlayStation 4

Ein weiteres Highlight ist der mitgelieferte DualShock 4 Controller. Mit Hilfe der Share-Funktion kann das eigene Gaming auf einer Online-Plattform veröffentlich werden, so dass andere Spieler live dabei sein können. Auch das Teilen von Bildern oder Videos über soziale Netzwerke ist auf diesem Weg möglich. Eine LED-Leiste am Controller kann unterschiedliche Farben annehmen. Dieser Farbwechsel bezieht sich auf die Figur im Spiel und zeigt beispielsweise Verletzungen oder andere Probleme an. So kann der Gamer schnell reagieren. Eingebaute Lautsprecher, ein Anschluss für das Headset sowie ein Touchpad auf der Frontseite gehören ebenfalls zur Ausstattung des Controllers. Der integrierte Sensor ist besonders sensibel und sorgt damit für eine klare Bewegungssteuerung. Damit garantiert die PlayStation 4 ein ganz neues Spielerlebnis.

Hier geht’s zum Konfigurator:

Handy Bundle Konfigurator